Im traditionellen Projektmanagement wird anfangs eine möglichst gute Definition hinsichtlich der Anforderungen und Ziele angestrebt. Diese Anforderungen werden im Projekt verfolgt und wenn möglich erfüllt. Die Qualität des Projektes bemisst sich im Grad der Erfüllung der initialen Anforderungen.

pm trad

 

Im agilen Projektmanagement dahingegen sind die Zeit, in der das Projekt abgewickelt werden soll sowie ein Budget vorgegeben. Die Ziele der Entwicklung sind auch vorgegeben, jedoch zu Anfang ohne hohen Detailgrad. Die genauen Anforderungen und der Umfang des Vorhabens werden während dem Projekt agil ermittelt und so geändert, dass sich ein möglichst hoher Business Value für den Auftraggeber ergibt. Somit ist das eigentliche Ziel und das Maß der Qualität nicht die Erfüllung der anfänglich festgelegten Anforderungen, sondern die Maximierung des Projektwertes für den Auftraggeber.

pm agil

 

(c) mechatroniker.net 2016